Treffen des Erweiterten Vorstandes des Vereins am 31.05.2019

In dem ehemaligen Umspannwerk Borngasse (Aachen-Münchener-Platz 2), das nach einer entsprechenden baulichen Umgestaltung dem Verein „Mies van der Rohe-Haus Aachen“ als Mies van der Rohe-Ausstellungsgebäude zur Verfügung stehen wird, startete am 31.05.2019 um 18:00 Uhr die Sitzung des Erweiterten Vorstandes des Vereins. Dies war die letzte Sitzung vor der Außerordentlichen Mitgliederversammlung, die am 22.06.2019 stattfinden soll. Der kommissarische Geschäftsführer Thomas Neß begrüßte die Anwesenden und erläuterte neben der regulären und formalen Abhandlung der Tagesordnung die geplanten Ausstellungen, die rund um Mies van der Rohe im umgestalteten Ausstellungsgebäude stattfinden sollen. Er lud dazu ein, sich bereits jetzt schon per Internet-Seite

bauhaus.mies.ac

mit dem Projekt „Bauhaus -Mies-Aachen“ vertraut zu machen, das zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum in der Geburtsstadt des letzten Bauhausdirektors Ludwig Mies van der Rohe in dem Ausstellungsgebäude realisiert wird.