Tag der Vereine in Aachen 2018

Blick in den Ausstellungsstand des Vereins „Mies van der Rohe-Haus Aachen“ (Foto: R. Bertig 09.09.2018)

Mit seiner alljährlichen Teilnahme am Tag der Vereine („Ehrenamt 2018“)  konnte der „Mies van der Rohe-Haus Aachen e.V.“ den Aachener Bürgern auch am 09.September 2018 wieder einen kleinen Einblick in seine Arbeit geben:

Hauptthema war eine von Prof. R. Bertig recherchierte und ausgerichtete Foto-Dokumentation über das Kaufhaus Leonhard Tietz am Markt, das 1905 von dem Architekten Albert Schneiders errichtet worden war.

Zu den Besonderheiten dieses Gebäudes, das mit seiner Eisenskelettbauweise damals als modernstes Kaufhaus Deutschlands galt, gehört auch die Tatsache, daß der junge Mies van der Rohe als Mitarbeiter des Büros die Zeichnungen für den ornamentalen Dekor ausgeführt hatte.

Viele alte Aachener, die in ihrer Kindheit das repräsentative Jugendstilgebäude nach Beseitigung einiger am Gebäude vorhandener Kriegsschäden noch besucht hatten, äußerten deutlich ihr Unverständnis darüber, daß der Bau im Zuge der vielen Bausünden der Vergangenheit im Jahre 1965 kommentarlos abgerissen bzw. durch eine simple Architekturmixtur aus Beton und Backstein ersetzt worden ist.